Für und Gegen die Wand

11.12.2014, 18:30
Für und Gegen die Wand
Thomas Müllenbach im Gespräch mit Dorothea Strauss
Week

Body: 

Förderer

Thomas Müllenbachs langfristige künstlerische Arbeit mit und am Medium der Malerei vollzieht den Brückenschlag von malerischen Darstellungskonventionen und alltäglicher Normalität: handwerkliche Tradition und handschriftliche Wertschöpfung auf der einen – industrielle Produktion und individuelle Verwertung auf der anderen Seite. Dazwischen: eine Wand? Oder gerade nicht? Im Gespräch mit der Kunsthistorikerin Dorothea Strauss wird Thomas Müllenbach das Verhältnis von Realismus und Reprä-sentation, Fakt und Fiktion, Wahrnehmung, Wirklichkeit und Widerstand in der Malerei debattieren.

November