Galleries Now! 6

16.05.2019, 18:30
Galleries Now! 6
Deutsch
Week

Body: 

Im 6. Gespräch der Reihe Galleries Now! sprechen wir mit Gilli und Diego Stampa über 50 Jahre als Galeristen und Kulturaktivisten, ihre Prämisse “Stampa informiert” und ihr Engagement in der Vermittlung von wichtigen nationalen und internationalen Künstlerinnen.

1969 gründeten Gilli und Diego Stampa ihre Galerie mit Buchladen in Basel als kulturelle Institution und Ort der Vernetzung. Seit Beginn ist ihr Programm mit Kunst, Literatur, Musik und Architektur stark interdisziplinär und leistet Pionierarbeit für Videokunst und Performance. Zu ihrer Ausstellungsgeschichte gehören neben Namen wie Vito Acconci, General Idea, Marcel Odenbach oder Roman Signer auch bedeutende Künstlerinnen wie Miriam Cahn, Marlene Dumas, Valie Export, Zilla Leutenegger, Pipilotti Rist, Vivian Suter und Rosemarie Trockel.

Galleries Now! ist eine Gesprächsreihe zu Zürichs Galeriengeschichte. Christina von Rotenhan lädt seit 2018 in loser Serie Gesprächspartner ein, die die Galerienszene geprägt haben. Nach den Gesprächen mit Susanna Kulli, Renée und Maurice Ziegler, Annemarie und Gianfranco Verna und Pablo Stähli sind für 2019 folgende Gespräche geplant:

  • Victor Gisler, Galerie Mai 36 am 11.4.2019, 18.30 Uhr
  • Gilli und Diego Stampa, Galerie Stampa, am 16.5.2019, 18.30 Uhr
  • Elisabeth Kübler, ehemals Galerie Lelong (Herbst 2019)