This Week in Zurich #23

Zwei Ausstellungen (im Archiv und im Counter Space), in deren Zentrum Archive stehen. Hat Archivismus den Aktivismus ersetzt? Mark Sladen hat dazu einen lesenswerten Artikel verfasst: Kill or Cure: has archivism replaced activism? Oder sind es mittlerweile einfach die interessanteren Kunstausstellungen? Wie dem auch sei, hingehen, anschauen und Fragen stellen! 

Martin Becks Alienation and Charisma im Archiv bei Geraldine Tedder und Christoph Schifferli: "Beck’s installation is based on a collection of American books on communual living that were published between 1968 and 1980." (Hier Bilder zur Ausstellung, bis 20. Dezember, auf spezielle Öffnungszeiten achten). Comets. A Diaporama from the Archives of Comet Photo AG im 2013 gegründeten Counter Space: "Das dreiteilige Diaporama im Counter Space umfasst eine Auswahl von Fotografien aus dem Bestand der ehemaligen Zürcher Fotoagentur Comet Photo AG, den die ETH-Bibliothek im Jahr 2000 erwarb." (Hier der Film dazu, bis 6. Januar 2016)

Und drittens eröffnet diesen Freitag, 11. Dezember 2015 um 18h Jan Voriseks Einzelausstellung. Rented Bodies, so der Titel, findet in Christian Wirz' Galerie Bernhard an der Hardstrasse 5 beim Albisriederplatz statt. Die Galerie selbst ist ein Rented Body, in welcher die eingeladenen Künstlerinnen und Künstler ihre Werk vorübergehend installieren. Diese temporäre Gastfreundschaft und ihre übliche Vergänglichkeit wird gerade an diesem Ort auch nie verheimlicht, genau das aber macht Qualität und Charme der Galerie Bernhard aus. All das verstärkt nun Vorisek mit seiner Installation. Anbei erste Impressionen.

Daniel Baumann