Chatbots Onstage. Acting and interacting with Artificial Intelligence

13.10.2018, 15:00-17:00
Chatbots Onstage. Acting and interacting with Artificial Intelligence
Der Eintritt ist frei.
Deutsch
Week

Body: 

Podium/ Performance im Daten Denken Wochenende von 100 Ways of Thinking:

Treffen sich ein Roboter/ein digitaler Agent und ein Mensch auf einer Bühne. Beide können Sprache verstehen und Sprache produzieren, ein Dialog ist also möglich. Wie aber wird dieser Dialog aussehen? Worüber werden sie sprechen? Finden sie ein gemeinsames Thema? Können sie aufeinander Bezug nehmen? Miteinander spielen? Wer übernimmt welche Rolle? Wer entwickelt welche Persönlichkeit? Und ist das Ganze dann für einen Zuschauer interessant?

Das Projekt Chatbots Onstage untersucht mit künstlerischen Mitteln die Frage «Wie können Mensch und Maschine auf der Bühne ko-kreativ werden und welche performativen Folgen hat dies?», indem dialogfähige KIs gemeinsam mit Schauspielern auf die Bühne gebracht und in ihrer Interaktion mit menschlichen Bühnenpartnern untersucht werden. Die Computerwissenschaftler und Künstler Kory Mathewson (Kanada), Piotr Mirowski (London) und Cedric Plessiet (Paris) präsentieren ihre künstlichen Schauspieler auf der Bühne, demonstrieren den gegenwärtigen Stand der Dialogfähigkeit von Chatbots und laden ein zu einer Reflektion über Human-Machine-Co-Creativity – die künstlerische Zusammenarbeit mit von Menschen und Maschinen.

Hintergrund ist das Projekt «Chatbots Onstage» der Züricher Hochschule der Künste, Forschungsschwerpunkt Performative Praxis. Dr. Gunter Lösel ist Leiter des Forschungsschwerpunktes Performative Praxis an der ZHdK und Leiter des Improtheater Bremen.

mit:
Dr. Gunter Lösel (ZHdK)
Kory Mathewson mit Pyggy
Piotr Mikowski mit A.L.Ex
Cedric Plessiet

Veranstaltung auf Englisch.
Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.