Opening & Party

07.06.2019, 18:00
Opening & Party
Ida Ekblad: FRA ÅRE TIL OVN
Deutsch
Week

Body: 

Programm:

18–19 Uhr:
Eröffnung von Ida Ekblads Einzelausstellung FRA ÅRE TIL OVN

Ab 21.30 Uhr:
Party mit DJ Joy Orbison (Hinge Finger / Meandyou | London) und Karima F (Schloss Records | Oslo)

Ida Ekblad (*1980) ist Malerin, Bildhauerin und Grafikerin und lebt in Oslo, Norwegen. Sie betreibt «Schloss», einen unabhängigen Ausstellungsraum in Oslo, und hat kürzlich ein Plattenlabel gegründet. Sie verbessert den öffentlichen Raum, gestaltet Szenenbilder für das Theater, entwirft Hemden und Teppiche. Sie stellt die Welt infrage und gerät schließlich in Kämpfe um Urheberrechtsgesetze. Ihre Inspirationsquellen sind Volkskunst, Schrottplätze, Galerienkunst, Samuel Beckett, die Natur, Gena Rowlands, die Sinne, Film und so weiter. Das tägliche Leben ist von zentraler Bedeutung, da es sowohl eine Anmut als auch eine Bedrohung ist, erhebend, lustig und eine Katastrophe. In ihren Augen ist alles vielversprechend und auch ihre Kunst. Sein Alles wird jedoch vom Nichts verfolgt, das es durch überschwängliche Meisterschaft feiert. Sehr wenige Künstler sind dazu in der Lage, mehrere Straßen zu nehmen, die in alle möglichen Richtungen führen. Martin Kippenberger war einer von ihnen, ebenso die polnische Künstlerin Paulina Olowska. Die Gefahr liegt auf der Hand: Es ist leicht, sich zu verlieren und letztendlich zu implodieren. Die Frage ist dann: Was hält diese Arbeit und ihre Aktivitäten zusammen? Man könnte argumentieren, dass es sich um Form, Farbe und Komposition handelt (das Ding, das Kunst genannt wird). Antworten gibt die Ausstellung von Ida Ekblad in der Kunsthalle Zürich, ihrer bislang größten Ausstellung. Wenn nicht, wird die Fähigkeit der Kunst gezeigt, Welten zu verbinden.

 

An diesem Abend findet ebenfalls das Zürich Art Weekend statt. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

 

Juni

07 Fr

08 Sa

09 So