Tag: Theory Tuesdays

26.03.2018 – Guest Blogger

Churchgoer Paul: «Wenn The Church erlebbar wird»

Vier Wochen lang hat sich Paul Fischli intensiv mit Rob Pruitt: The Church auseinandergesetzt. In seinem letzten Blogbeitrag spannt er noch einmal den Bogen von dem Raum als Kunstausstellung über den Gebrauch als Openki-Kursraum, Theory Tuesday bis hin zu den Gottesdiensten. Erhalten solche Veranstaltungen hier in diesem simulierten Kirchenraum ein anderes Gepräge, als wenn sie irgendwo sonst stattfinden würden?

weiterlesen
08.02.2018 – Guest Blogger

Churchgoer Axel: Weltliche Texte im simulierten sakralen Raum

Derzeit ist Axel Humpert Churchgoer für die Kunsthalle Zürich. Hier teilt er seine Beobachtungen mit:  

 

Es gibt viele Bibliotheken, die wie Kathedralen aussehen und der Atmosphäre des Studierens so eine gewissen Würde verleihen. Daneben gibt es Künstlerateliers, die einer Kapelle ähneln, und unendlich viele zeitgenössische Kirchen, die einem „white cube“ gleichen. Allen gemein ist ihre Funktion als Raum zum Denken und alle haben sich im Verlauf der Zeit vermutlich gegenseitig etwas beeinflusst. Wie also steigert oder verzerrt ein Ausstellungsraum, der sich Kirche nennt, die...

weiterlesen
03.11.2016 – Julia Moritz

This Week in Zürich #56

Diese Woche in Zürich wartet mit einem Bouquet exquisiter Veranstaltungen und Ausstellungen auf – verbringen Sie zum Beispiel die letzten Sonnentage am See in Tiefenbrunnen im Nordamerika Museum oder erleben Sie architekturhistorische Höhepunkte auf dem Hönggerberg.

weiterlesen