Tag: Churchgoers

02.05.2018

The Church teaching to transgress? – Von Paradies, Schwellen und Grenzüberschreitungen

«The academy is not paradise. But learning is a place where paradise can be created»
(bell hooks, Teaching to Transgress, 1994)

Nach meiner Annäherung an Rob Pruitts The Church über ihre non-sites, reizte es mich nun doch auch von den Plattformen, die die abgewandelte Kirche im Kunstraum anbot, Gebrauch zu machen. Der Wunsch, Anteil zu nehmen warf zunächst Fragen auf: Ist es gerade die Zugehörigkeit zum The Church-Projekt als Bloggerin, die mich Mitwirkungsmöglichkeiten erkennen lässt, während ich dafür im weiteren Sinne werbe? Bin ich nun...

weiterlesen
10.04.2018 – Guest Blogger

Churchgoerin Brigitte: «Use a museum as a church and a church as a museum»

Churchgoerin Brigitte macht sich gedanken, über Rob Pruitts Aufruf «use a museum as a church and a church as a museum» und denkt sich die Situation in The Church und in der konventionellen Kirche durch. Sie gesteht, dass Sie etwas Neid verspührt, wenn sie sich in The Church aufhählt. Wieso das so ist, lesen Sie am besten in ihrem Bericht....

weiterlesen
26.03.2018 – Guest Blogger

Churchgoer Paul: «Wenn The Church erlebbar wird»

Vier Wochen lang hat sich Paul Fischli intensiv mit Rob Pruitt: The Church auseinandergesetzt. In seinem letzten Blogbeitrag spannt er noch einmal den Bogen von dem Raum als Kunstausstellung über den Gebrauch als Openki-Kursraum, Theory Tuesday bis hin zu den Gottesdiensten. Erhalten solche Veranstaltungen hier in diesem simulierten Kirchenraum ein anderes Gepräge, als wenn sie irgendwo sonst stattfinden würden?

weiterlesen
06.03.2018 – Guest Blogger

Churchgoer Paul: «Treibstoff für die Seele»

Churchgoer Paul Fischli hat diese Woche den Gang in die Kirche genommen und einen Gottesdienst in The Church besucht:

Was treibt den Jazz in die Kirche? Die Organisation Blue Church will «kirchennahe Jazzmenschen oder jazznahe Kirchenmenschen» ansprechen und lädt Sonntagnachmittags um 17 Uhr zum Jazzgottesdienst in die Ausstellung von Rob Pruitt. Ein weiterer interessanter Ansatz.
 
Bei einem Nachtessen unter Bekannten bringt Jasmin das Thema Kunsthalle auf. Sie interessiert sich für Religionen im Allgemeinen und besucht immer wieder andere Institutionen. In...

weiterlesen
26.02.2018 – Guest Blogger

Churchgoer Paul: «Hat das mit Kirche zu tun?»

Paul Fischli interessiert sich als Churchgoer für die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung. In seinem zweiten Beitrag erzählt er von einem Treffen mit zwei Kreativen:

 

Ein Samstagnachmittag im Februar. Ich denke nach über das Spannungsfeld der kleinformatigen, subversiven Form dieser Kunst im Gegensatz zur überwältigenden Grösse des Kirchenraums in den traditionellen Religionen. 

Ich bin mit Yvonne und Dominik verabredet. Sie sind Kreative mit eigener Agentur, und Yvonne nimmt gerade ein paar Wochen Auszeit vom Geschäft, um sich wieder etwas intensiver ihrer...

weiterlesen
20.02.2018 – Guest Blogger

Churchgoer Paul: «Willkommene moralische Unruhestifter»

Die Ausstellung Rob Pruitt: The Church schreitet in Riesenschritten voran, und mit Paul Fischli hat bereits der dritte Churchgoer seinen Dienst angetreten. Vor seiner Pensionierung arbeitete er als Marketingleiter für einen bekannten Kinofilm-Verleih in der Schweiz. Sein Interessensgebiet erstreckt sich über Kino und Sprachen bis zur sakralen Musik des Barock.

Ich bin angetreten als «Kirchgänger», der sich für persönliche Berührungspunkte interessiert. Was macht Besucherinnen und Besucher der Ausstellung neugierig, ist es die  «Kirche» im traditionellen Sinn oder im Kontext...

weiterlesen

Seiten