Tag: Axel Humpert

08.02.2018 – Guest Blogger

Churchgoer Axel: Weltliche Texte im simulierten sakralen Raum

Derzeit ist Axel Humpert Churchgoer für die Kunsthalle Zürich. Hier teilt er seine Beobachtungen mit:  

 

Es gibt viele Bibliotheken, die wie Kathedralen aussehen und der Atmosphäre des Studierens so eine gewissen Würde verleihen. Daneben gibt es Künstlerateliers, die einer Kapelle ähneln, und unendlich viele zeitgenössische Kirchen, die einem „white cube“ gleichen. Allen gemein ist ihre Funktion als Raum zum Denken und alle haben sich im Verlauf der Zeit vermutlich gegenseitig etwas beeinflusst. Wie also steigert oder verzerrt ein Ausstellungsraum, der sich Kirche nennt, die...

weiterlesen
04.02.2018 – Guest Blogger

Churchgoer Axel: «Das New York Sankt Gallens»

Axel Humpert ist Architekt und leitet zusammen mit seinen Freunden Benedikt Boucsein und Tim Seidel das Architekturbüro BHSF Architekten in Zürich. Für die Kunsthalle Zürich wird er vier Wochen lang zum Churchgoer und teilt hier seine Beobachtungen mit:

Meinen Einstand als «Churchgoer» habe ich an der ersten Veranstaltung der Gesprächsreihe von Galleries Now. Sowohl Kirchen als auch Gallerien sind bisher keine Orte, die ich häufig und erst recht nicht regelmässig besuche; auf zwei Ebenen ungewohntes Terrain. Vor der Tür raucht Daniel Baumann, es hat also noch nicht begonnen...

weiterlesen
18.12.2017 – Rebecka Domig

Let me introduce you to the Churchgoers for Kunsthalle Zürich!

The Churchgoers

„Es ist ein Experiment,“ haben wir manchmal gesagt, wenn wir danach gefragt wurden, was wir uns genau vorstellen, was bei der Ausstellung Rob Pruitt: The Church in der Kunsthalle Zürich geschehen soll. Wenn es aber ein Experiment oder eine Versuchsanordnung ist, wer führt dann Buch über die Resultate? Wie wissen wir am Ende, ob das Experiment The Church schlussendlich glückt?
Zu diesem Zweck haben wir ein spezielles Projekt ins Leben gerufen. Für die Dauer der Ausstellung von Rob Pruitt begleiten fünf Personen je einen Monat lang The...

weiterlesen