Tour

25.06.2015, 18:30-19:30
28.06.2015, 14:00-15:00
31.05.2015, 14:00-15:00
Tour
Mit Albert Oehlen
Freier Eintritt
Deutsch
Week

Body: 

Albert Oehlen fordert mit seiner Kunst die Malerei und unsere Vorstellungen von dieser heraus. Für das Theorie- und Vermittlungsprogram seiner Ausstellung An Old Painting in Spirit fordern wir das Format der Führung heraus. Gleichfalls tot gesagt und doch nicht tot zu kriegen. So suchen wir das Gespräch im Gehen – im Rundgang – mit dem Künstler, einer Reihe besonderer Gäste, unserem Vermittlungsteam und nicht zuletzt mit unseren Besucherinnen und Besuchern.

Albert Oehlen (geboren 1954 in Krefeld, Deutschland), lebt und arbeitet in Bühler, Schweiz.

 

Ausbildung:

2000-2009

Professor für Malerei / Professor of Painting, Kunstakademie Düsseldorf

1978-1981 
Hochschule für Bildende Künste, Hamburg

 

Einzelausstellungen (Auswahl):

2013

Albert Oehlen: Malerei, Museum Moderner Kunst, Vienna

2011

Le Carré d'Art, Musée d'art contemporain de Nîmes

2010

Räume für Kunst Albert Oehlen—Werke aus der Sammlung, Sammlung Grässlin, St. Georgen, Germany

2009

Réalité abstraite, Musée d'Art Moderne de la ville de Paris

2006

I Will Always Chamion Good Painting, Whitechapel Art Gallery, London

2005

I know whom you showed last summer, Museum of Contemporary Art, Miami

2002

Musée d’art moderne et contemporain de Strasbourg

Mai

30 Sa

Juni

04 Do

  • 18:30-19:30
    Mit Arthur Fink & Emil Klein

11 Do

  • 18:30-19:30
    Mit Arthur Fink & Urban Zellweger

21 So

  • 14:00-15:00
    Mit Fredi Fischli & Niels Olsen
August

16 So

  • 14:00-15:00
    Mit Daniel Baumann & Beatrix Ruf