This Week in Zürich #34

Letzte Gelegenheit dieses Wochenende:

Lars Friedrich / Francesca Pia – Stuttgart
Eine Gruppenausstellung mit Flora Klein, Anita Leisz, Ilya Lipkin, Hans-Christian Lotz, Georgie Nettell/Morag Keil und Miriam Visaczki

Galerie Francesca Pia
bis 9. April 2016

 

Prix Pictet: Disorder

Am Freitag eröffnet die LUMA Westbau den sechsten Prix Pictet, der Preis für Fotografie und Nachhaltigkeit. Disorder meint soziales Chaos, politische Ausschreitungen, Klimaveränderungen und dies steht im Zentrum der  dokumentarischen, abstrakten oder gar poetischen Werke der zwölf ausstellenden Fotografinnen und Fotografen. Mit Ilit Azoulay (Israel), Valérie Belin (Frankreich), Matthew Brandt (USA), Maxim Dondyuk (Ukraine), Alixandra Fazzina (England), Ori Gersht (Israel), John Gossage (USA), Pieter Hugo (Südafrika), Gideon Mendel (Südafrika), Sophie Ristelhueber (Frankreich), Brent Stirton (Südafrika) und Yang Yongliang (China).

LUMA Westbau
bis 8. Mai 2016

 

Silvie Fleury – Your Dress Is More Beautiful

Karma International zeigt neue und ältere Werke der Genfer Künstlerin. Die Ausstellung gleicht einer Bühne; prominent platziert ist eine violette Triumph Bonneville, mit dem Titel Every Woman Has a Purple Bike Inside, inspiriert von einem Essay von Gloria Steinem, My Life on the Road. Weitere Werke nehmen Bezug auf die Texte der feministischen Ikone.

Karma International
bis 7. Mai 2016

 

Nieves – The Publications of Stefan Marx

Der unabhängige Zürcher Verlag Nieves Books publiziert grossartige Zines und Kunstbücher und ab und zu werden diese in Ausstellungen gezeigt. Neu ist der Shop an der Köchlistrasse zu Hause und eröffnet mit einer Ausstellung der Bücher von Stefan Marx.

Nieves Books, Köchlistrasse 5
Eröffnung: 9. April, bis 9. Mai 2016