F+F Diplomausstellung

13.05.2021-24.05.2021
F+F Diplomausstellung
F+F Diplomausstellung der HF-Studiengänge Film, Fotografie, Kunst, Modedesign und Visuelle Gestaltung
German
Week

Body: 

Kunsthalle Zürich
Limmatstrasse 270
CH-8005 Zürich

Tel: +41 (0) 44 272 15 15
Fax: +41 (0) 44 272 18 88

info@kunsthallezurich.ch

50 Jahre F+F. Die offene Kunst- und Gestaltungsschule F+F vermittelt seit 1971 Kunst und Design im praxisnahem Austausch zwischen Studierenden und Fachpersonen.

Zur Feier des Jubiläums geht die F+F mit ihrer Diplomausstellung 2021 der HF-Studiengänge  aus. Insgesamt 19 Studierende der fünf HF-Studiengänge Film, Fotografie, Kunst, Modedesign und Visuelle Gestaltung tragen ihre Abschlussarbeiten aus dem Schulraum in die Kunsthalle Zürich. Tägliche thematische Veranstaltungen begleiten die Ausstellung und öffnen damit den Raum für Gespräche und Begegnungen – ganz im Sinn der Schulidee, die Lernen als lebenslangen kreativen Austausch versteht.

Die F+F gründete sich 1971 aus der Abspaltung der Kunstklasse von der damaligen Kunstgewerbeschule Zürich. Die beiden «F» beziehen sich auf das bis heute gelehrte Fach Form & Farbe – die Grundelemente jeder Gestaltung. Die neue Schule nahm sich nicht weniger vor als die Etablierung einer unabhängigen und zeitgemässen Kunstausbildung. Das Angebot an der F+F wuchs in den letzten Jahrzehnten, doch bis heute versteht sich die F+F als unabhängiges Labor des zeitgenössischen Designs und Kunstschaffens, sowie als nicht mehr wegzudenkender Treffpunkt einer lebendigen Gestaltungsszene.

 

50 years of F+F! Art and design have been taught in practice-oriented exchange between students and professionals at the F+F school since 1971.

To celebrate the anniversary, the F+F brings their 2021 graduation shows out of the school. In all, 19 students from the film, photography, art, fashion design and visual design courses bring their final projects from the F+F spaces into Kunsthalle Zürich. Daily thematic events will accompany the exhibition, opening up a space for discussion and encounters – in keeping with the school’s ethos, that learning is a life-long creative exchange.

The F+F was founded in 1971 when the art class seceded from the then Kunstgewerbeschule Zürich (Zürich Art School). The two Fs relate to the course still taught today: Form & Farbe (form and colour), the fundamental elements of any design. The new school aimed to do more than establish an independent, modern art education. In the past decades what F+F offers has grown, yet to this day F+F is both an independent laboratory for contemporary design and creative studies and an indispensible meeting point for a lively creative scene.